Nachhaltigkeit

Egal ob jung oder alt – jeder Mensch trägt eine Verantwortung für die Umwelt, das Klima, unseren Planeten. Schon kleine  Veränderungen können dazu beitragen, den Klimawandel nicht weiter voranzutreiben: häufiger mal Fahrrad fahren, regionale Produkte kaufen, natürliche Ressourcen schonen. Auch als Unternehmen sind wir gefragt,nachhaltige Lösungen zu entwickeln. Einen besonders wichtigen Meilenstein stellt dabei unsere CO2-Standortbilanz dar, die uns jährlich aufzeigt, wo und wie wir Emissionen verringert haben.

  • Aus Überzeugung nachhaltig

    Wie Rotpunkt die Welt ein kleines bisschen besser macht

    Reduzierung des Material­einsatzes und des ­Material­verschnitts durch An­schaffung effizienter Maschinen für den Bereich Zuschnitt im Werk Getmold. Fortlaufende Aktualisierung des Maschinenparks und genutzter Technologien.

    2017

  • Aus Überzeugung nachhaltig

    Wie Rotpunkt die Welt ein kleines bisschen besser macht

    Unternehmensweite ­Zertifizierung gemäß ISO 50001 im Bereich ­Energiemanagement sowie Schaffung einer Grundlage für zukünftige ­Zertifizierungen und ­kontinuierliche ­Maßnahme.

    Förderung von E-Mobilität und Bezuschussung von Jobrädern für Mitarbeitende und Familienmitglieder. Denn: Insgesamt legt unser Team jährlich 3.352.800 Kilometer zurück, um an 220 Arbeitstagen nach ­Bünde oder Getmold zu fahren. Jeder Rad­kilometer schont unsere Umwelt.

    2018

  • Aus Überzeugung nachhaltig

    Wie Rotpunkt die Welt ein kleines bisschen besser macht

    Analyse unseres Unternehmens im ­Hinblick auf CO2-Emissionen und ­Erstellung einer CO2-Standortbilanz. Entwicklung eines Maßnahmenpakets zur kontinuierlichen CO2-Reduzierung.

    2019

  • Aus Überzeugung nachhaltig

    Wie Rotpunkt die Welt ein kleines bisschen besser macht

    Zu 100% klimaneutrale Produktion an den ­Standorten Bünde und Getmold durch Umsetzung ­verschiedenster Maßnahmen. Einsparung von CO2 durch Effizienzsteigerung und Investitionen in Nachhaltigkeitsprojekte. Überprüfung der Ziel­erreichung durch Wiederholung der CO2-Bilanzierung und ­Ableitung weiterer Maßnahmen zur kontinuierlichen ­CO2-Reduzierung.

    2020

  • Aus Überzeugung nachhaltig

    Wie Rotpunkt die Welt ein kleines bisschen besser macht

    Vollständige unternehmensweite ­Umstellung auf Ökostrom. Umsetzung vielfältiger Aktionen und Projekte, die die Bereiche Ökologie, Ökonomie und Soziales gleichermaßen­ ­berücksichtigen.

    2021

    Klima geht uns alle etwas an

    Mit dem Kauf einer Küche treffen Sie eine wichtige Entscheidung - für sich, Ihr Zuhause und für die Zukunft. Dabei spielen nicht nur Design, Funktionalität und Qualität eine zentrale Rolle, sondern auch der Aspekt der Nachhaltigkeit. Mit dem Kauf einer Rotpunkt-Küche können Sie sich sicher sein, einen wertvollen  Beitrag zum Klimaschutz zu leisten – denn unsere Produkte werden stets klimaneutral gefertigt. Damit holen Sie sich nicht nur eine hochwertige Küche in Ihre eigenen vier Wände, sondern auch ein gutes Gefühl.

        Aus
    Liebe zur
            Küche

    • Design
    • Funktionalität
    • Qualität

       Aus
         Liebe zur
    Umwelt

    • Nachhaltigkeit
    • Klimaschutz
    • Gutes Gewissen

    Unsere Spanplatten greenline BioBoard Gen2 bestehen zu einem Großteil (bis zu 90%) aus Recyclingholz, dadurch können wir auch zukünftig noch mehr Bäume als bisher einsparen.